05. April 2019

Exklusive Abendveranstaltung

-mit persönlichem Kontakt zu 2 Top-Experten!-

Sie haben konkrete Fragen an diese beiden profunden Wirtschaftskenner?

Sie wollen Antworten, die keine Presseerklärungen oder diplomatisch formulierte Statements sind? Äußerungen, die ohne Anwesenheit von Pressevertretern eben keine Rücksicht auf „political correctness“ nehmen?

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit in einer familiären, vertraulichen Atmosphäre.

Ernst Wolff

Ernst Wolff

 

Ernst Wolff, 1950 in Tianjin / VR China geboren, wuchs in Südostasien auf, ging in Deutschland zur Schule und studierte in den USA.

Er arbeitete in diversen Berufen, u.a. als Dolmetscher und Drehbuchautor. Seit den politischen Umwälzungen von 1968 beschäftigt er sich vor allem mit den Themen Politik und Wirtschaft. Wegen der durch die Deregulierung herbeigeführten weltweiten Finanzialisierung konzentriert er sich seit Jahren auf den in seinen Augen wichtigsten Bereich der globalen Gesellschaft – den Finanzsektor.

Der Bestseller-Autor lebt als freier Journalist in Berlin, schreibt regelmäßig zu aktuellen Themen und hält weltweit Vorträge, die das aktuelle Tagesgeschehen vor seinen finanzpolitischen Hintergründen beleuchten.

Wolff ist Autor der Bücher „Finanztsunami – wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“, erschienen in der edition e. wolff und „Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“, erschienen im Tectum-Verlag, Marburg, und einer der Autoren der Bücher „Fassadendemokratie und tiefer Staat“ und „Der tiefe Staat schlägt zu“, beide erschienen im Promedia-Verlag, Wien.

Markus Blaschzok

Blaschzok Markus Kolbus

Markus Blaschzok, Dipl.-Betriebswirt (FH), CFTe, ist Analyst und Trader sowie ein Ökonom der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Seit 2009 publiziert er einen bekannten wöchentlichen Marktkommentar mit dem Schwerpunkt auf Edelmetalle und Rohstoffe sowie Austrian Economics. Tradern und Investoren bietet er einen Premium-Informationsdienst, um von Zyklen am Rohstoff- und Devisenmarkt mittels Swing Trading über Wochen bis wenige Monate zu profitieren.

Vor der Gründung von Blaschzok Research im Jahr 2010 war er Chefanalyst bei einem international tätigen Edelmetallhändler mit Sitz in München und ist auch heute in dieser Position für die SOLIT Gruppe zusätzlich tätig.

Seit 2001 ist er im Berufsverband der Technischen Finanzmarktanalysten (VTAD). Der frühe Verfechter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, der bereits 2007 seine Diplomarbeit über diese ökonomische Denkrichtung schrieb, verfolgt einen seltenen ganzheitlichen Analyseansatz. Technische Analyse, die Fundamentalanalyse sowie makroökonomische Einschätzungen bilden gemeinsam die analytische Basis für seine erfolgreichen Marktprognosen

Sein regelmäßig erscheinender Report zu den „Commitment of Traders“ Daten der US-Börsenaufsicht ist international bekannt und bietet einen Vorteil im Rohstoff- und Devisenhandel. Seine wöchentliche Analyse zur Manipulation am Gold- und Silbermarkt durch Regierungen und Notenbanken ist einzigartig im deutschsprachigen Raum, da er diese als einer der Wenigen im praktischen Handel beweisen und zum Vorteil nutzen kann. Er hält Vorträge zu Themen der Österreichischen Schule, Trading an den Finanzmärkten sowie weiteren wirtschafts- und geldpolitischen Themen.

 


 

 

Seminarbeitrag 79€ / Person

(inkl. Buffet und alkoholfreier Getränke)

 

Hinweis!

Sofern sie Unternehmer sind,

erhalten Sie für die Seminarteilnahme gerne einen steuerlich abziehbaren Beleg ausgestellt.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Bitte verbindliche Anmeldung unter Tel.  05771 91 888 40 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstaltungsort:

Logo395x120

 

Wiehen Therme, Am Reineberg 18, 32609 Hüllhorst
Ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
 

      Bitte überweisen Sie den Seminarbeitrag

mit dem Vermerk: Seminar 2019

auf folgendes Konto

Almut Kolbus

IBAN DE53490510650004056230
BIC WELADED1RHD
Stadtsparkasse Rahden

 

Freuen Sie sich mit uns auf dieses hochkarätig besetzte Event in Ostwestfalen!

Ihr Silberbote